Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Fassung vom 28. August 2006

Auf diesen Seiten können Sie alle Artikel der aktuellsten Fassung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland online nachlesen. Eine gedruckte, als Buch gebundene Version des Gesetzes inklusive einem Geleitwort des Präsidenten des Deutschen Bundestages können Sie hier bei uns im Rahmen der Aktion grundgesetz-gratis.de kostenlos und versandkostenfrei bestellen.

Artikel 143b

(1) Das Sondervermögen Deutsche Bundespost wird nach Maßgabe eines Bundesgesetzes in Unternehmen privater Rechtsform umgewandelt. Der Bund hat die ausschließliche Gesetzgebung über alle sich hieraus ergebenden Angelegenheiten.
(2) Die vor der Umwandlung bestehenden ausschließlichen Rechte des Bundes können durch Bundesgesetz für eine Übergangszeit den aus der Deutschen Bundespost POSTDIENST und der Deutschen Bundespost TELEKOM hervorgegangenen Unternehmen verliehen werden. Die Kapitalmehrheit am Nachfolgeunternehmen der Deutschen Bundespost POSTDIENST darf der Bund frühestens fünf Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes aufgeben. Dazu bedarf es eines Bundesgesetzes mit Zustimmung des Bundesrates.
(3) Die bei der Deutschen Bundespost tätigen Bundesbeamten werden unter Wahrung ihrer Rechtsstellung und der Verantwortung des Dienstherrn bei den privaten Unternehmen beschäftigt. Die Unternehmen üben Dienstherrenbefugnisse aus. Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.
Inhaltsverzeichnis
Copyright © 2007 www.grundgesetz-gratis.de in Interaktion mit der Webseite des Deutschen Bundestags.
Aktionsstand am 16.10.2018, 15:25:32 Uhr: 140.123 bestellte Grundgesetze seit dem Start der Aktion am 05.08.2007


Ihr persönliches und
gebundenes Exemplar
vom Grundgesetz
jetzt gratis und versand-
kostenfrei bestellen!
Jetzt gratis und versandkostenfrei bestellen!